Projekt Leonardo ESO-CRS

Erstellung einer skalierbaren internetgestützten Wissens-, Kompetenzevaluierungs- und -bewertungslösung zur Anerkennung von Kompetenzen, die erworben wurden durch nicht formelles und informelles Lernen

Wir geben Kompetenzen eine berufliche Identität

Im Zeitalter des lebenslangen Lernens wird die Messung beruflicher Kompetenzen für die Menschen, aber auch für die Gesellschaft immer wichtiger. Die ESO-CRS-Software wurde auf der Grundlage praktischer Anwendungsfälle erstellt und ist konsequent outcome-orientiert. Sie führt die Kompetenzbestätigung von formellen, nicht-formellen und informellen Lernleistungen zusammen und gibt vorhandenen Kompetenzen auf diese Weise eine Identität in der beruflichen Entwicklung. Die besondere Innovation besteht in einer Verknüpfung kompetenzrelevanter Komponenten über eine handlungs- und outcome-orientierte Systematik, die aus einer codierten Zuordnung von Kompetenzbereichen, Kompetenzen, handlungsorientierten Aufgaben, Fachbegriffen und Fragen besteht.

Durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten ermöglicht das System die Konzipierung und DurchführungpassgenauerKompetenzevaluierungen. Da für diese durch Experten Fragen und outcome basierte beschreibende Inhalte entwickelt werden müssen, füllt sich das System durch die Anwendung im Sinne eines lernenden Expertensystems.

Die Zielgruppen dieses Projektes sind Mitarbeiter in KMU, Bildungsanbieter und Bildungsdienstleister sowie alle Personen, die einen Bedarf an einer Kompetenzevaluation haben.

Das Hauptergebnis ist eine Internetplattform für die europaweite Kompetenzevaluation. Diese Plattform enthält umfassendes Informationsmaterial, ein Administrationstool, einen Pool von Kompetenzbeschreibungen, das internetbasiertes Prüfungstool mit Fragen und Antwortvorgaben sowie ein Tool zur Auswertung, Statistik und Qualitätssicherung.

CEMES Solutions

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com