Projekt Land in Sicht - Gleiche Chancen für Alleinerziehende

Projekt-Nr.: 1431122

Was ist Land in Sicht?

Einerseits machen Alleinerziehende im Landkreis Elbe-Elster mit ca. 550 Personen unter den Langzeitarbeitslosen einen durchaus beachtlichen Teil aus, andererseits stellt das Fehlen von Fachkräften eine regionale Problematik dar.

Das Projekt „Land in Sicht“ widmet sich diesem scheinbaren Widerspruch: Es schafft neue Perspektiven und dient der Förderung beruflicher Integration und sozialen Teilhabe von Alleinerziehenden.

Um dies zu erreichen, stehen die Arbeit mit regionalen Unternehmen, Institutionen, Vereinen sowie der Aufbau von Unterstützungsstrukturen im Mittelpunkt.

Nähere Informationen: E&G Projekt Agentur GmbH (Finsterwalde)

Projektziele

  • Integration in Erwerbstätigkeit unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Stärkung der sozialen Teilhabe und der fachlichen Kompetenz
  • Aufbau von Strukturen zur Selbsthilfe

Projektinhalte

  • Individuelle Begleitung im Integrations- und Vermittlungsprozess
  • Ergänzende Qualifizierung
  • Betriebliche Praktika
  • Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen
  • Unterstützung in alltäglichen Fragen zwischen künftigem Berufs- und Privatleben
  • Teamarbeit
  • bedarfsorientierte Angebote

Projektzeitraum

  • 01.03.2014 - 31.03.2015

Kooperationspartner des Projekts

"Land in Sicht- Gleiche Chancen für Alleinerziehende" wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Logo Europäische Union Europäischer Sozialfonds
Logo Landkreis Elbe-Elster
Logo Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie
Logo Jobcenter Elbe-Elster
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com